Termine

Ausstellung „Liniennetz“

Albrecht Klauer-Simonis – Lehrmeister des Zeichnens

14. – 30. Oktober 2018
Eröffnung: So., 14. Oktober 2018, 11.30 Uhr

Einführung:
Andreas Merzhäuser spricht über das
Lehren und Lernen in Weißenseifen

Ansicht:
Seep Jakobs erzählt von seiner ersten A
nkunft im Symposion Weißenseifen

Musikalische Umrahmung:
Singing Sisters Schönecken

Ausstellende:
Albrecht Klauer-Simonis (1918 – 2002)  • Bärbel Busch (Schwollen) • Mauga Houba (Krefeld) • Miriam Houba (Essen) • Tinka Tewes (Dortmund) • Joachim Mennicken (Frankfurt a. M.) • Monika Waller (Düsseldorf)

Veranstalter: Kulturkreis Altes Amt Schönecken

Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung des Buches „Kunst als Lebensform“ gibt es im Oktober eine Ausstellung im Alten Amt in Schönecken mit der Gewichtung auf das zeichnerische Werk von Albrecht Klauer-Simonis und einigen seiner ehemaligen Zeichenkursteilnehmenden. Der Eintritt ist frei.

ARCHIV

Buchvorstellung:
„Kunst als Lebensform“

Zur Erinnerung an Albrecht Klauer-Simonis 1918 – 2002

Samstag, 21. Juli 2018, 19.00 Uhr

in der Galerie am Pi, Symposion Weißenseifen.
das Buch wird vorgestellt von: BÄRBEL BUSCH, ANDREAS MERZHÄUSER und SEEP JAKOBS
Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Symposion Weißenseifen e. V.

Buchvorstellung:
„Kunst als Lebensform“

Zur Erinnerung an Albrecht Klauer-Simonis 1918 – 2002

Mitwoch, 18. April 2018, 19.00 Uhr

in der Kreissparkasse Bitburg.
Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Kreissparkasse Bitburg-Prüm

Lesung im
Kreismuseum Bitburg-Prüm:
„Einträge ins Klassenbuch“

Seep Jakobs liest Geschichten „Aus der Schule“.

Freitag, 17. November 2017, 19.00 Uhr

im Kreismuseum Bitburg-Prüm in Bitburg, Trierer Str. 15
Eintritt 3 € / Ermäßigt 2 €.

Zur Veranstaltung mit einer Einführung in die Lesung duch
Dr. Andreas Merzhäuser, Leiter des St.-Willibrord-Gymnasiums
in Bitburg, laden wir Sie herzlich ein.

Unter der Überschrift „Aus der Schule“ liest Seep Jakobs eigene Geschichten. Angeregt vom Veranstaltungsort, dem dortigen historischen Klassenzimmer, hat der Schönecker Autor die Erzählungen für diesen Abend ausgewählt.

Eifeler Gymnasiasten der 70er Jahre spielen darin die Hauptrollen. Dabei spannt Jakobs einen Bogen, der von seiner aktuellen Prosasammlung „Kommen und Gehen“ bis zu seinem literarischen Debüt, dem „Buch vom Kopp“, reicht. Er erzählt humoristisch von einer Klassenfahrt nach Amsterdam, der pädagogischen Meisterschaft eines Lateinlehrers, einem Jungen, der als erster seiner Familie „auf die höher Schul geht“, aber auch von der Nachschulzeit zweier befreundeter Studenten.

Veranstalter: Kreismuseum Bitburg-Prüm

Tag der Literatur:
Lesung mit Musik in Laubach

„Kommen und Gehen“

Am „Tag der Literatur“, einem Gemeinschaftsprojekt des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, des Hessischen Literaturrates und von hr2-kultur, liest Seep Jakobs Geschichten aus seinem literarischen Gästehaus.

Sonntag, 07. Mai 2017, 19.00 Uhr

im Cafe Göbel in Laubach.
Der Eintritt ist frei.

Zur Veranstaltung mit Marco Gisse an der Gitarre laden wir Sie herzlich ein.

Veranstalter: Gemeinnützige Laubacher Kultur und Bäder GmbH

Lesung mit Musik in Hürth

„Kommen und Gehen & andere Arten zu bleiben“

Seep Jakobs liest Geschichten am

Samstag, 04. März 2017, 18.00 Uhr • Eintreffen: 17.00 Uhr

im Literatur Café Khawaran, 50354 Hürth, Luxemburger Str. 338.
Zur Veranstaltung mit Marco Gisse an der Gitarre laden wir Sie herzlich ein.

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Literatur Café Khawaran

Lesung mit Musik und
Live-Illustration in Köln

„Flüchtig wie der Rhein“

Der Autor Seep Jakobs liest Geschichten
vom „Kommen und Gehen“ am

Freitag, 27. Januar 2017, 20.00 Uhr • Einlass: 19.00 Uhr

im Institut für Neue Arbeit, Köln-Mühlheim, Düsseldorfer Str. 74.
Zur Veranstaltung mit Bärbel Busch an Tuschepinsel und Cajon
sowie Marco Gisse an der Gitarre laden wir Sie herzlich ein.

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: INA, Institut für Neue Arbeit, Köln-Mühlheim.

Lesung mit Musik in Schotten

Der Autor Seep Jakobs liest aus dem Buch „Kommen und Gehen“ am

Freitag, 2. Dezember, 19.00 Uhr

im Historischen Rathaus, 63679 Schotten (Vogelsbergkreis).
Zur Lesung mit Live-Musik des Autors laden wir Sie herzlich ein.

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Förderkreis der Förderschule für Lernhilfe Schotten e.V.

Verlagspremiere mit Lesung

Die edition buschwerk stellt am

Freitag, dem 18. November, 19.30 Uhr

in der Idar-Obersteiner Buchhandlung Schulz-Ebrecht
ihr Erstlingsbuch vor.
Am Premierenabend in der Buchhandlung, Hauptstr. 379, wird
Busch Bilder aus dem leinengebundenen, aufwändig gestalteten
Werk ausstellen. Seep Jakobs wird daraus vorlesen.

Der Eintritt ist frei.

Um Anmeldung wird gebeten, Tel.: 06781/22574

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.